Titel Aktuelles
Stand: 20. Mai 2020
"Wir können Kinder nicht erziehen, die machen uns eh alles nach."
Karl Valentin
 
 
Titel Aktuelles

Rätselhafte Spaziergänge für Eltern mit ihren Kindern
Seit Beginn der Osterferien laufen unsere 'Spaziergänge im Stadtteil', die wir als Ersatz für unsere eigentlich geplanten Osterferienaktivitäten erfunden haben.
Aufgrund des großen Interesses und der sehr starken Nutzung des Angebots haben wir die Aktion bereits schon bis Anfang Mai verlängert. Aus dem gleichen Grund verlängern wir sie jetzt noch einmal. Die Routen bleiben bis Ende Mai bestehen und werden von uns gepflegt.
Für alle die noch auf ihre Mobi-Lieder-CD warten gibt es gleich noch eine gute Nachricht: Die frisch gepressten CDs werden in der zweiten Maiwoche an uns ausgeliefert.
Sehr wichtig: Die gerade gültigen Regeln müssen eingehalten werden!
Das bedeutet, ihr dürft nur gemeinsam mit eurer Familie, den Menschen mit denen ihr sowieso zusammen wohnt, auf Tour gehen. Ansonsten höchstens zu zweit.


Spielen mit Abstand

Spielen mit Abstand
Spielen ist für Kinder und ihre Entwicklung unabdingbar notwendig.
Im Moment sind die Möglichkeiten mit anderen zu Spielen sehr begrenzt. Viele Spielgefährten und -gefährtinnen fehlen, alle Spielplätze, die Schulen und Kitas sind geschlossen. Diese Einschränkungen sind dramatisch für die Lebenswelt von Kindern und werden in unseren Augen viel zu wenig in der öffentlichen Debatte wahrgenommen.
Um ein wenig Abhilfe zu schaffen haben wir etwas für euch gemacht: Eine kleine Spielesammlung mit Spielen, die trotz des geltenden Abstandgebotes viel Spielfreude versprechen. Die Spielesammlung werden wir alle ein bis zwei Tage erweitern, bis uns nichts mehr einfällt. Das wird allerdings etwas dauern ...
Habt ihr selbst eine passende, pfiffige Spielidee, die uns noch nicht eingefallen ist? Dann freuen wir uns sehr, wenn ihr uns diese per Mail zuschickt.
Wir wünschen euch viel Vergnügen beim Ausprobieren und Spielen!


Titel Aktuelles

Sachen zum Machen
Zum Spielen braucht man Sachen. Sachen die neugierig machen, mit denen man ausprobieren, tüffteln und etwas anstellen kann.
Wenn wir irgendwo in Karlsruhe eine Spielaktion mit dem Mobibus durchführen, bringen wir immer eine große Auswahl solcher Sachen mit. Das ist aber leider gerade nicht möglich.
Damit die Karlsruher Kinder trotzdem an ein wenig Spielmaterial von uns kommen, haben wir etwas vorbereitet. Drei verschiedene Spielpäckchen haben wir zusammengestellt: Eines mit Ton, eines mit Perlen und Fäden und eines mit Gipsbinden um Gipsabdrücke zu machen. Diese Päckchen dürfen Eltern -im Rahmen der aktuell gültigen Abstandsregeln- bei uns kostenlos als Geschenk für ihre Kinder abholen.

Die Spielpäckchen können an folgenden Orten abgeholt werden:

In Durlach, vor dem Gebäude / im Hof der Mobilen Spielaktion
Pforzheimer Str. 35, 76227 Karlsruhe
Montag bis Freitag, immer zwischen 13:00 und 16:00 Uhr.
Achtung am Donnerstag 21.05 und Freitag 22.05. kann kein Spielmaterial abgeholt werden!

Im Otto-Dullenkopf-Park, vor dem Haupteingang des Aktions- und Zirkusbüros
Gegenüber dem Schloss Gottesaue
Montag bis Freitag, immer zwischen 13:00 und 16:00 Uhr.
Achtung am Donnerstag 21.05 und Freitag 22.05. kann kein Spielmaterial abgeholt werden!

In Mühlburg, vor dem Kinder- und Jugendhaus Mühlburg
Fliederstr. 1, 76185 Karlsruhe
Montag bis Freitag, immer zwischen 15:00 und 18:00 Uhr.
Achtung am Donnerstag 21.05 und Freitag 22.05. kann kein Spielmaterial abgeholt werden!


Fadenspiele

Fadenspiele
Einige von euch haben als Belohnung für die Lösung eines Stadtteilspaziergangs von uns einen Spielfaden geschenkt bekommen. Wenn ihr nicht zu den Glücklichen gehört, nicht schlimm, ein Spielfaden ist leicht selbst zu machen. In der Not reicht ein verknoteter Schnürsenkel.
Damit ihr eine Idee bekommt, was mit einem solchen Spielfaden anzufangen ist, haben wir für euch drei Filme gedreht. In jedem davon wird eine Fadenspielfigur erklärt und vorgemacht.


MOBI Terminkalender


Mit unserem MOBI-Terminkalender erhalten Sie alle aktuellen Termine der Mobilen Spielaktion nach Hause.
Er enthält eine Terminauflistung aller Aktionen und Projekte der nächsten zwei Monate und wird per Mail zugesandt.
Wenn Sie den MOBI-Terminkalender abonnieren möchten, senden Sie uns bitte eine Email mit dem Betreff "Terminkalender" und Ihrer Emailadresse an mobi@stja.de Mailverweis
 
Hinweis: Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.


Nach oben zum Seitenanfang