Titel Spielaktionen

Termine Ferienaktionen

HINWEIS: Aufgrund der aktuellen Lage und dem Bestreben, die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, werden bis einschließlich der Osterferien keine Spielaktionen und Ferienaktionen der Mobilen Spielaktion stattfinden.

Vom 06.-09.04.
Mo-Do, immer 10:00-15:30 Uhr

Ferienspielaktion Wiesenzauber am Zündhütle in Wolfartsweier

Vom 02.-05.06.
Di-Fr, immer 14:00-17:30 Uhr

Kunterbunter Mobi-Jahrmarkt und Kinderzirkusfestival
In den Pfingstferien gibt es im Otto-Dullenkopf-Park zwei Möglichkeiten für dich die Ferien zu verbringen.
Einerseits kannst du im und um das Zirkuszelt des Kinderzirkus Maccaroni vielerlei Zirkuskünste ausprobieren und dann für die große Abschlussshow am Freitag mit anderen für eine eigenen Nummer trainieren. Andererseits kannst du dich aber auch einfach beim roten Doppeldeckerbus der Mobis auf dem Jahrmarktsgelände herumtreiben. Dort gibt es zahlreiche Attraktionen, vom Dosenwerfen bis zur Geisterbahn, zu erleben. Ein ganz schön buntes Treiben.
Sowohl der Zirkus, als auch der Mobi-Jahrmarkt sind kostenlos und es bedarf keiner vorherigen Anmeldung. Kleine Snacks, warme und kalte Getränke gibt es im Zirkuscafé zu kleinen Preisen für Kinder und Eltern. Mitbringen müsst ihr nur ein fröhliches Gesicht und eine Kleinigkeit zu Essen, für den Fall, dass euch der Hunger plagt.
Wir freuen uns auf deinen Besuch und empfehlen dir mit der Straßenbahn 6, Haltestelle 'Gottesauer Schloss' oder mit dem Fahrrad anzureisen, denn freie Parkplätze für Autos gibt es wenige am Aktionsgelände.

Vom 03.-06.08.
Mo-Do 14-18 Uhr

Ferienaktion 'Spielen am Fluss' in Dammerstock
Auf dem Spielplatz 'Rechts der Alb' in Dammerstock läuten wir in der ersten Ferienwoche die Sommerferien ein. Alle Kinder sind eingeladen in unseren Werkstätten, bei unserern Spielen und vor allem beim Wasserplanschen in der Alb mitzumachen.
Anmelden müsst ihr euch nicht. Geld kostet das Ganze auch nicht. Wir freuen uns auf viele Mitspieler und Mitspielerinnen die Lust haben das schöne Sommerwetter zu genießen.

Vom 07.-11.09.
Mo-Fr, immer 10:00-15:30 Uhr

Ferienspielaktion 'Leben am Wasser' in Daxlanden
Am Ende der Sommerferien genießen wir eine Woche lang das Leben an der Alb: Wassergefährte bauen, Abenteuer erleben, hämmern, sägen und unter strahlend blauem Himmel zu Mittag essen.
Ort des Geschehens ist eine Wiese an der Alb in Daxlanden nahe der Haltestelle 'Stadtwerke' der Linie 6. Von der Haltestelle aus den Kornweg entlang laufen, bis zum Albufer.
Ihr könnt einfach so vorbeikommen, ohne euch vorher anzumelden.

Vom 26.-30.10.
Mo-Fr, immer 09:45-15:00 Uhr

Ferienspielaktion 'Mobi-Hüttendorf' im Hardtwald
Auch in diesem Jahr können Kinder im Alter von 6-14 Jahren nach Herzenslust mit uns durch den Hardtwald streunen, einzigartige Hütten errichten und Abenteuer erleben.
Außerdem gibt es eine große Feuerstelle, an der gemeinsam gesungen und gegessen wird. Ein Kletterpark lädt zum Experimentieren ein, in verschiedenen Werkstätten entstehen nützliche Dinge für die gebauten Hütten und mitten im Wald entstehen eigenartige kleine Kunstwerke.
Das Ferienprogramm ist kostenlos und es bedarf keiner Anmeldung.
Treffpunkt ist jeweils Morgens um 9:30 Uhr an der Bushaltestelle "Breslauer Straße".
Einfach vorbeikommen und mitspielen.


Ferienaktionen


In den Schulferien (Oster-, Pfingst-, Sommer-, und Herbstferien) werden großzügiger angelegte Spielaktionen für Kinder aus dem gesamten Stadtgebiet vom ganzen Team der Mobilen Spielaktion in den Schulferien durchgeführt.
 
Diese Ferienaktionen kennzeichnen sich durch eine themenorientierte Projektform: Im Herbst sind wir üblicherweise eine Woche im Hardtwald und gründen mit den Kindern zusammen das Hüttendorf. Eine Woche Leben, Essen, Handwerken und Spielen im Wald genießen.
Zu Pfingsten sind wir abwechselnd mit den Kindern beim Kinder-Zirkus-Festival oder bei KIX, dem Kulturfest der Kinder zu Werke.
In den Sommerferien erfreuen wir uns an einem Platz, der nahe am Wasser ist, bauen mit den Kinder Flöße, Brücken und lassen uns beim Spielen die Sonne auf den Nacken scheinen.
 

Der offene Charakter bleibt trotz der hohen Kinderzahl (bis zu 250 Kinder täglich) gewahrt. Die Aktionszeiten sind variabel, je nach Thema zwischen 5 und 7 Stunden täglich. Es ist in den Ferienzeiten ein Aktionsbeginn auch in den frühen Morgenstunden (5:00 Uhr) oder erst spät abends (21:00 Uhr) möglich.
 
Mit Ausnahme der Pfingstferien, die wir in Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen durchführen, sind alle Ferienaktionen für alle Kinder offen und kostenfrei.

Nach oben zum Seitenanfang