Titel Spielaktionen
Spielaktion
Spielaktion
Spielaktion
Spielaktion
Spielaktion
Spielaktion
Spielaktion
Spielaktion

Spielaktionen bis zu den Sommerferien
Dank der sinkenden Inzidenzen ist es uns -mit gewissen Einschränkungen- wieder möglich Spielaktionen in den Stadtteilen durchzuführen.
Um mitzumachen braucht es keine vorherige Anmeldung. Und, wie bei alle Spielaktionen der Mobis, ist das Mitmachen kostenlos.
Allerdings müssen wir für alle Kinder eine Kontaktmöglichkeit erheben, um im Bedarfsfall eine Rückverfolgung durch das Gesundheitsamt zu ermöglichen.

Waldstadt vom 15.06. bis 17.06.

Di/Mi/Do immer 15-18 Uhr. Auf dem Spielplatz neben der Waldorfschule.

Oberreut vom 06.07. bis 08.07.

Di/Mi/Do immer 15-18 Uhr. Grünanlage hinter der 'Weißen Rose".

Daxlanden vom 08.07. bis 11.07.

Do/Fr 15-18 Uhr und Sa/So 14-18 Uhr. Spielplatz am Albufer zwischen Buschwiesenweg und Kornweg.

Dammerstock vom 14.07. bis 16.07.

Mi/Do/Fr immer 15-18 Uhr. Spielplatz an der Alb, neben der St. Franziskuskirche.

Mühlburg vom 20.07. bis 22.07.

Di/Mi/Do immer 15-18 Uhr. Grünflache am Fahrradweg vor der Landeserstaufnahmestelle, bei der Felsstraße.

Hohenwettersbach vom 20.07. bis 21.07.

Di/Mi immer 15-18 Uhr. Im Lustgarten bei der Grundschule


Besondere Spielaktionen

Verkehrsaktionen

In verkehrsberuhigten Bereichen sind alle Verkehrsteilnehmer gleichgestellt - was bedeutet, dass Fußgänger die Straße in ihrer ganzen Breite benutzen dürfen und Kinderspiele überall erlaubt sind. AutofahrerInnen müssen sich an die Geschwindigkeitsbegrenzung von max. 7 km/h halten und das Parken ist nur auf gekennzeichneten Flächen erlaubt. (Straßenverkehrsordnung)
Eines der Leitziele der Mobilen Spielaktion ist, Lobbyarbeit für Kinder zu betreiben. Deshalb wird MOBI mit den Kindern aktiv. Wir unterstützen die Kinder, ihr Recht auf Spiel in verkehrsberuhigten Bereichen wahrzunehmen und versuchen, die Öffentlichkeit dafür zu sensibilisieren.
Verkehrsaktionen werden mehrmals im Jahr an wiederkehrenden Plätzen durchgeführt. Wir geben den Kindern Impulse für Spiele mit wenig Material, welche sie leicht nachspielen können. Des Weiteren dürfen die Kinder selbst gestaltete Strafzettel mit Wünschen an die AutofahrerInnen verteilen.


Nach oben zum Seitenanfang